Vereinsausflug 2019 – Ab ins Frankenland

Vereinsausflug Nürnberg 2019 2

Einen Wunderschönen, Freunde der Gerer Kerb!

Auch in den letzten Monaten war wieder einiges bei uns los und aktuell stehen wir mitten in den Vorbereitungen für die 15. Gerer Kerb. Von Fasching, kurz nach unserer wieder einmal sehr erfolgreichen Après-Ski Party, über Oster- und 1. Mai-Fahrradtouren bis hin zu unserem diesjährigen Vereinsausflug im schönen Frankenland: Nürnberg!

Nachdem wir im vergangenen Jahr noch Düsseldorf und dessen „längste Theke der Welt“ unsicher gemacht hatten, ging es für uns dieses Jahr vom 28. bis 30. Juni wieder zurück ins Frankenland. Seit nun drei Jahren planen wir einmal im Jahr einen Vereinsausflug als Wochenendtrip, an dem alle Mitglieder teilnehmen können. Neben den rund 14 aktiven (teilnehmenden) Kerweborsch und Kerwemädschern waren dieses Jahr auch wieder ein Altkerweborsch und ein passives Mitglied von der Partie.

Die diesjährige „Taskforce“ konnte die Planung des Vereinsausfluges super umsetzen und so ging es für uns bereits freitags nach der Anreise schon zum leckeren Mittagessen in der Nürnberger Altstadt. Anschließend stand eine Besichtigung der Nürnberger Felsenkeller-Anlage mit anschließender Brauerei- und Whiskydestillerie-Besichtigung auf dem Plan. Interessant hier zu nennen, dass auch diese alten Gänge bis 15 Meter unter der Erde in der Kriegszeit als Schutzraum dienten… so war nicht nur das Bier sicher ;-). Abends konnten wir uns dann im altbekannten Barfüßer bei Haxen und Allerlei den Magen vollhauen, bis der Abend anschließend zur freien Nutzung genutzt werden konnte.

Hier einige Bilder unseres Ausflugs:

Arrow
Arrow
Slider

Der Samstag war von morgens bis abends zur freien Verfügung, der von manchen Kerweborsch und Kerwemädscher für einen Zoobesuch oder für ein paar „sportliche Tätigkeiten mit Erfrischungsgetränken“ am Stadtsee genossen werden konnte. Abends ging es dann wieder zum gemeinsamen Abendessen in der Nürnberger City mit anschließender Kneipentour.

Sonntags (ausgeschlafen und fit – nicht) ging es dann für uns morgens zurück ins scheene Gerer Land.

Alles in Allem war auch der diesjährige Vereinsausflug ein voller Erfolg und konnte die Gruppe wieder mehr zusammenbringen. Besonders für unsere Jungfüchse und Jungfähen, also unseren Kerwenachwuchs, ist der Vereinsausflug immer eine super Gelegenheit die gesamte Truppe besser kennen zu lernen. Wir freuen uns auf nächstes Jahr und hoffen, auch hier wieder andere Gesichter des Vereins dabei begrüßen zu dürfen.

Alles Gute und bis zur Gerer Kerb 2019!

Euer Watzvadder – Köhler

OBEN