Frühlingsprogramm – Es Geht wieder los!

Standard_1367x768_2018-Oster-Radtour

Ihr Lieben Freunde der Gerer Kerb, es ist wieder soweit!

Es wird wieder wärmer, die Abende länger und wir Kerweborsch und Kerwemädscher sind wie alle Jahre wieder bei zahlreichen Veranstaltungen und Festivitäten vertreten, um in gewohnter Manier Stimmung zu machen und den Sommer in vollen Zügen zu genießen. Den Anfang machten wir bereits an Ostern – bei bestem Wetter – um unsere Fahrradsaison mit der ersten Tour zu eröffnen. Dabei ging es wie so häufig nach dem Treffpunkt „bei de Merkelbach“ zum Trewwerer Äpplergarten. Den Abschluss fanden wir am „Strand“ des Hotel Bistro & Cafe am Hegbachsee, hier entstand auch das Foto, dass Ihr oben seht 😉 .

Als nächstes steht bei uns dieses Jahr, wie die letzten Jahre auch, das Frühlingserwachen in der Groß-Gerauer Innenstadt an. Ihr seid herzlichst dazu eingeladen, am Freitag den 20. April unter freiem Himmel bis in die späten Abendstunden Musik und Tanz zu genießen, dekoratives für Haus und Hof einzukaufen und selbstverständlich auch um mit uns feierlich die warme Jahreszeit einzuläuten. Ein tolles Event, was die Stadt Groß-Gerau seit Jahren auf die Beine stellt.

Anschließend sind wir bei unseren Nachbarn und sehr guten Freunden, den Kloa-Gerer Kerweborsch und Kerwemädscher anzutreffen um mit ihnen am Montag den 30. April im Kloa-Gerer Volkshaus in den Mai zu Tanzen. Sind wir dann erfolgreich in den Mai getanzt, haben wir natürlich keine Zeit uns auszuruhen, denn das schöne Wetter will ja auch genossen werden. Aus diesem Grund werfen wir uns direkt am 1. Mai wieder in Schale und treten mal wieder eine gediegene Radtour Richtung Trewwerer Äpplergarten an – das hat schließlich schon Tradition ;-). „Bewaffnet“ mit unseren selbstgebauten „Sound of Gere“ und „Suff of Gere“ touren wir dann wieder durch den Kreis.

Wir würden uns freuen Euch bei diesen und weiteren Veranstaltungen anzutreffen. Alle unserer eigenen Veranstaltungen findet Ihr wie immer rechtzeitig hier auf unserer Homepage und auf unserer Facebook-Seite.

OBEN